Zur Navigation

header image

Mein Name ist Daniela Ehrhorn

Ich habe meine berufliche Laufbahn als kaufmännische Angestellte begonnen, musste aber nach 2 Jahren feststellen, dass das nicht meiner idealen Vorstellung entsprach. Ich brauchte ewas Kreatives...

Meine Überlegungen gingen in Richtung handwerkliche Tätigkeiten oder auf meine Leidenschaft, das gute Essen. Ich machte zwei Praktika, zum einen in der "Alten Oper Frankfurt/ Main" als Kostüm- und Maskenbildnerin und im Kulissenbau, das zweite Praktikum in einer Hotelküche mit Cateringbereich.

Beides zeigte sich mir leider auch nicht unbedingt als perfekt.

Da ich seit Kindesbeinen mit Tieren aufgewachsen bin - Schildkröten, Kaninchen, Hunden und Pferden  -, ging meine Überlegung jetzt in diese Richtung und ich machte ein weiteres Praktikum in einem Hundesalon. Dieses Arbeiten bzw. Verschönern von "Bello, Miez und Hoppel" fand ich sehr ansprechend und daher beschloss ich eine ordentliche Ausbildung zum Groomer zu absolvieren, welche ich 2011 mit Erfolg abschloss. Von da an war mein Berufswunsch klar. Ich wollte mich auf diesem Sektor selbstständig machen.

Von 2012 bis 2013 arbeitete ich nochmals in eigener Regie in einem größeren Hundesalon - und im Sommer 2014 war es dann endlich soweit: Mein eigener Hundesalon war eröffnet und macht mich seitdem glücklich und zufrieden.

Trotzdem möchte ich mein Können noch erweitern und nehme regelmäßig an Workshops und Fortbildungen teil.

Ich erhoffe mir nun einen größeren und vor allem zufriedenen Kundenstamm aufbauen zu können.

Daran arbeite ich mit Freude und Ausdauer!